MARTIN LACKNER
Bürgermeister & Kreisrat

Diese Themen beflügeln mich
Der Martinsblog

Corona? Engelsberg beflügelt – jetzt erst recht!

Nie im Leben hab‘ ich mir vorstellen können, das meine – unsere – beschauliche Welt…

Wen kümmert’s, wenn ich mal alt bin?

Langsam komme ich in das Alter, in dem ich mir Gedanken mache, wie mein Leben…

Was ich als Beamter über Businessleute denke

Unsere Selbständigen und Unternehmer in Engelsberg nötigen mir großen Respekt ab. Den Schneid muss man…

Bürgermeisterwahl 2020

der Stimmen – das sind 57,7 % der wahlberechtigten Engelsberger, die mir den Rücken stärken!

DANKE!

Pack‘ mas:

Kleine Gemeinde – großer Spielraum für Deinen persönlichen Lebensentwurf.

Dafür setze ich mich als Bürgermeister und Kreisrat ein:

Familien Freiraum geben

für ein modernes Familienleben, gestaltet nach ganz persönlichen Vorstellungen

Wachsen und attraktiv bleiben

Ein moderates Wachstum sichert das Angebot vor Ort.

Alter und Handicap? Kein Problem!

Mit unserem Projekt „Wohnen auf der Reitwiese“ sind wir Vorbild im Landkreis.

Das Dorfleben anschieben

Weil ohne ihnen hier nichts los wär‘: Unsere Ehrenamtlichen und Vereine können auf meine Unterstützung zählen!

Mehr Komfort, mehr Klimaschutz

Geschäfte, Ärzte und Handwerker: „Kauf ein daheim“ bedeutet nachhaltige Gewerbepolitik und zeitgemäße Lebensart.

Investieren und Werte schaffen

Für die Grundlagen einer soliden Finanzpolitik stehe ich auch in den nächsten sechs Jahren.

Stark im Landkreis

Als Kreisrat vertrete ich unsere Engelsberger Interessen auch im Landkreis. Dort gilt Engelsberg in vielem als Vorbild. Ich setze weiter auf die enge Zusammenarbeit mit Bürgermeister-Kollegen und unserem Landrat
SIEGFRIED WALCH

Mein Lebensweg
führt rund um Engelsberg

In Engelsberg kenne ich jeden Stock und jeden Stein. Hier bin ich geboren, auf unserem Pflaster habe ich Laufen gelernt. Seit ich 17 bin, arbeite ich im Rathaus. Mit ganzem Herzen lebe ich in und für meine Heimatgemeinde.

Bereits seit 2008 darf ich mich Bürgermeister von Engelsberg nennen. Ich bin froh und stolz darauf, unsere Gemeinde aktiv mitgestalten zu dürfen. Mein oberstes Ziel ist es, dass Engelsberg für jeden einzelnen ein Ort zum Wohlfühlen ist. Mit einer Infrastruktur, die für Jung und Alt alles bietet, was man im täglichen Leben braucht.

Ein ständiger und persönlicher Dialog mit allen Engelsberger Bürgern ist mir besonders wichtig. Denn nur wer zuhört, erfährt von den Sorgen und Wünschen der Menschen. Ich versuche stets, das beste daraus zu machen, um Engelsberg für jeden lebens- und liebenswert zu machen. Falls Sie mich persönlich nicht erwischen, schreiben Sie mir gerne eine Nachricht – Sie bekommen in jedem Falle eine Antwort von mir!

Wann immer es geht, bin ich draußen in der Natur. Am liebsten in und um Engelsberg, aber gerne auch in den Bergen beim Wandern – da kann ich am besten nachdenken und entspannen zugleich. Wenn ich nicht zu Fuß unterwegs bin, dann sehr gerne auf dem Radl – auch unserer Umwelt zuliebe.

Was beflügelt Dich?
Ich freue mich auf Deine Nachricht.